Museumsverein Mönchengladbach
Startseite
Kontakt/Impressum
Datenschutz
Mitteilungen
Veranstaltungen
Jahresgaben
Museumsverein
Förderkreis
Publikationen
Museum Abteiberg
Ausstellungen
Kurse


Katharina Wulff, ohne Titel, 1998

Katharina Wulff

Ohne Titel, 1998

Material: Farbige Heliogravure nach Farbstift-Zeichnung,
Format: 27,5 x 20,3 cm
Auflage: 20 Exemplare + 3 Künstlerexemplare
mit Bleistift signiert, datiert und nummeriert
Preis: 280 Euro inkl. MwSt.]


Was bei den Motiven von Katharina Wulff, geb. 1968 in Berlin, als erstes auffällt, ist ihre Verhaltenheit und Stille. Man nimmt die Figürlichkeit wahr, weiß aber, dass durch den Inhalt hindurch andere Kräfte an die Oberfläche treiben, die durch das Überdecken von Farbe und Überlagern von Strichen einen emotionalen Zustand bewirken. Die Ölbilder und Zeichnungen der Berliner Malerin haben mit ihr selbst, dem Leben um sie herum und Vorstellungen einer phantastischen Welt zu tun.

Die Zeichnung "Ohne Titel", die an eine Frau "am Fenster" denken lässt, ist die Formulierung von etwas, das sich an dieser Stelle vermuten lässt, das dabei aber nicht wirklich existent ist. Eine Geste, ein Augenblick und eine Ewigkeit. Körper und Raum bilden ein schwebendes Gespinst, in dem alles Individuelle verschwindet.

1998 war Katahrina Wulff Teilnehmerin der Gruppenausstellung El Niño im Museum Abteiberg. Seit 2019 ist sie Professorin an der Akademie der Künste, Nürnberg.

Weblink


oben